News und Angebote rund ums Fahrrad im Rad-Salon Saarbrücken
< Gleich fünf Bergamont Bikes unter den Besten im Test
18.01.2015 13:25 Alter: 2 Jahr/e
Kategorie: Testberichte
Von: Rad-Salon

Award für Bergamont E-Fully Contrail C MGN

Das Top-Modell von Bergamont`s E-MTB Fullsuspension Linie Contrail mit Bosch Performance Line Antrieb hat jüngst einen Design & Innovation Award erhalten.


Bergamont E-MTB Fully Contrail C MGN Modell 2015 Award

Bergamont E-MTB Fully Contrail C MGN mit Bosch Preformance Line Antrieb

Bosch Nyon Bordcomputer

ePowered bei Bosch eBike Systems

"MGN" steht bei Bergamont für "Mehr geht nicht" und bedeutet bei den Rädern der Hamburger Bike-Schmiede stets, dass es sich um das Topmodell der jeweiligen Kategorie handelt.

Kein Wunder also, dass auch das Bergamont Contrail C MGN über eine Ausstattung verfügt, die keine Wünsche offen lässt. Die Kombination aus bewährtem Bosch-Motor aus der Performance Line, der gelungenen Geometrie und den großen 29 Zoll-Laufrädern verleihen dem Bergamont beeindruckende Fahreigenschaften. Selbst in technisch anspruchsvollem Terrain bewältigt das Rad Anstiege mit spielerlischer Leichtigkeit. Optisch ist das Bike stark an seinen Namensvetter ohne Elektromotor angelehnt und zeigt sich in der Abfahrt angenehm agil und stets sehr gut kontrollierbar. Das Fahrwerk verfügt über eine angenehme Progression und steckt auch größere Impacts locker weg. Ein rundum gelungenes Bike.

Neu ist, dass das Bergamont Contrail C MGN zukünftig optional auch mit dem Bosch Nyon Display erhältlich sein wird. Dieser All-in-One E-Bike Bordcomputer bietet die Möglichkeit zu navigieren, Fitnessdaten permanent anzuzeigen sowie zu speichern und kann alle fahrrelevanten Daten optisch ansprechend darstellen. Zudem hat man die Möglichkeit mittels einer App die Leistungsentfaltung des Bosch Performance Antriebes auf seine Bedürfnisse optimal anzupassen.

Für ältere E-Bikes mit Bosch Performance Line Antrieb wird das Nyon frühestens im Herbst 2015 zur Nachrüstung erhältlich sein.

Um einen guten Eindruck von der Leistungsfähigkeit des aktuellen Bosch Antriebes zu bekommen, empfehlen wir auch, sich einmal den Bosch Reichweiten-Assistent anzuschauen. Hier kann man sich die Reichweiten in Abhängigkeit von Fahrergewicht, Trittfrequenz, Wetterbedingungen und weiteren Parametern eindrucksvoll darstellen lassen.

Für Rückfragen und weiteren Informationen zum Bosch E-Bike Antrieb oder Bergamont Bikes steht das Team vom Rad-Salon Saarbrücken jederzeit gerne zur Verfügung !



Kommentar schreiben

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

  *  
     
Nachname:  
     
 
     
 
     
 
     
*  
   

 


Bisherige Kommentare

Keine Kommentare

 

 

 

Bike Aid - Ride for Help. Community, Charity und Pro Cycling Radrennteam im Saarland

Radsport-News.com
Radsport-News.com: Aktuelle Nachrichten aus dem Profi-Radsport
Sunweb: Auf Matthews und Barguil ruhen die Hoffnungen
(rsn) - radsport-news.com stellt alle 22 Teams der 104. Tour de France vor, die am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf beginnt. Das deutsche Team ....
Bora-hansgrohe – Wer hat den Sprung in den Tour-Kader geschafft?
(rsn) - Drei Wochen, 21 Etappen, 198 Fahrer, 3.516 Kilometer: Vom 01.–23. Juli startet in Düsseldorf das wichtigste Radrennen des Jahres - 30 Jahre nach dem letzten Grand Départ in ....
Wanty-Groupe Gobert nimmt Pasqualon und Smith mit zur Tour
(rsn) - Der Italiener Andrea Pasqualon und der Neuseeländer Dion Smith komplettieren das Aufgebot von Wanty-Groupe Gobert, dem belgischen Zweitdivisionär, der erstmals an der Tour ....
Astana will mit Aru und Fuglsang die Gesamtwertung angreifen
(rsn) - Angeführt vom frischgebackenen Italienischen Meister Fabio Aru und dem Dänen Jakob Fuglsang, zuletzt Gesamtsieger beim Critérium du Dauphiné, tritt das kasachische ....
Cannondale-Drapac setzt auf Talansky, Uran und Rolland
(rsn) - Angeführt von Kletterspezialist Pierre Rolland sowie den Rundfahrern Rigoberto Uran und Andrew Talansky tritt das Team Cannondale-Drapac bei der am Samstag in Düsseldorf ....
Orica-Scott: Eine Doppelspitze soll es richten
(rsn) - radsport-news.com stellt alle 22 Teams der 104. Tour de France vor, die am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf beginnt. Orica-Scott aus ....
Cavendish zur Tour - aber Cummings der Hoffnungsträger?
(rsn) - Mark Cavendish hat sich rechtzeitig zur Tour de France von den Folgen des Pfeifferschem Drüsenfiebers erholt und wird sein Dimension Data-Team bei der am 1. Juli in ....
BMC: Porte will Gelb
(rsn) - radsport-news.com stellt alle 22 Teams der 104. Tour de France vor, die am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf beginnt. Das US-Team BMC hat ....
517efb333