News und Angebote rund ums Fahrrad im Rad-Salon Saarbrücken
< Jetzt das neue Felt Fatbike Double Dee 30 im Radsalon testen
09.03.2015 13:21 Alter: 2 Jahr/e
Kategorie: Testberichte
Von: Rad-Salon Saarbrücken

Bergamont Contrail 9.0 im Test: "Sehr gut !"

Das neue Tourenfully Contrail überzeugte die Tester des Mountainbike Magazins (Ausgabe 04/2015) auf ganzer Linie. Bestes Handling, feiner Carbonrahmen mit sehr guter Ausstattung zu einem günstigen Preis: Was braucht man mehr ?


Bergamont Contrail 9.0 Touren-Fully im Rad-Salon

Testbericht zum Bergamont Contrail 9.0 im Mountainbike Magazin

Wer ein solides Touren-Fully auf 29 Zoll Laufrädern mit 120 mm Federweg sucht, sollte sich die Contrail Modelle des Hamburger Fahrradherstellers Bergamont Bikes einmal genau ansehen. Das aktuelle Bergamont Contrail 9.0 bietet einen Carbonrahmen mit erstmals auch einem Carbon-Hinterbau und eine grundsolide Shimano XT-Ausstattung. An der Front arbeitet die Rock Shox Reba RLT, die in Verbindung mit dem Rock Shox Monarch Hinterbau-Dämpfer für ein kletterfreundliches und dennoch komfortables Fahrwerk sorgt.

Das Rahmengewicht des Bergamont Contrail 9.0 liegt nur bei 2510 Gramm, ohne dass die Steifigkeit verloren ging. Das Gesamtgewicht des 29er Bikes kann sich mit 12,3 Kg bei Rahmengrösse M (ca. 47 cm) mehr als sehen lassen - und dies zu einem günstigen Preis von nur 3499 Euro.

Lesen Sie hier den vollständigen Testbericht: Bergamont Contrail 9.0 Test

Mehr Informationen auch zu den anderen Bergamont Contrail Modellen 2015 hier auf unserer Homepage unter Bergamont Contrail Serie 2015.

Für eine Beratung steht Ihnen das Team vom Rad-Salon Saarbrücken jederzeit gerne zur Verfügung.



Kommentar schreiben

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

  *  
     
Nachname:  
     
 
     
 
     
 
     
*  
   

 


Bisherige Kommentare

Keine Kommentare

 

 

 

Bike Aid - Ride for Help. Community, Charity und Pro Cycling Radrennteam im Saarland

Radsport-News.com
Radsport-News.com: Aktuelle Nachrichten aus dem Profi-Radsport
Sunweb: Auf Matthews und Barguil ruhen die Hoffnungen
(rsn) - radsport-news.com stellt alle 22 Teams der 104. Tour de France vor, die am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf beginnt. Das deutsche Team ....
Bora-hansgrohe – Wer hat den Sprung in den Tour-Kader geschafft?
(rsn) - Drei Wochen, 21 Etappen, 198 Fahrer, 3.516 Kilometer: Vom 01.–23. Juli startet in Düsseldorf das wichtigste Radrennen des Jahres - 30 Jahre nach dem letzten Grand Départ in ....
Wanty-Groupe Gobert nimmt Pasqualon und Smith mit zur Tour
(rsn) - Der Italiener Andrea Pasqualon und der Neuseeländer Dion Smith komplettieren das Aufgebot von Wanty-Groupe Gobert, dem belgischen Zweitdivisionär, der erstmals an der Tour ....
Astana will mit Aru und Fuglsang die Gesamtwertung angreifen
(rsn) - Angeführt vom frischgebackenen Italienischen Meister Fabio Aru und dem Dänen Jakob Fuglsang, zuletzt Gesamtsieger beim Critérium du Dauphiné, tritt das kasachische ....
Cannondale-Drapac setzt auf Talansky, Uran und Rolland
(rsn) - Angeführt von Kletterspezialist Pierre Rolland sowie den Rundfahrern Rigoberto Uran und Andrew Talansky tritt das Team Cannondale-Drapac bei der am Samstag in Düsseldorf ....
Orica-Scott: Eine Doppelspitze soll es richten
(rsn) - radsport-news.com stellt alle 22 Teams der 104. Tour de France vor, die am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf beginnt. Orica-Scott aus ....
Cavendish zur Tour - aber Cummings der Hoffnungsträger?
(rsn) - Mark Cavendish hat sich rechtzeitig zur Tour de France von den Folgen des Pfeifferschem Drüsenfiebers erholt und wird sein Dimension Data-Team bei der am 1. Juli in ....
BMC: Porte will Gelb
(rsn) - radsport-news.com stellt alle 22 Teams der 104. Tour de France vor, die am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf beginnt. Das US-Team BMC hat ....
517efb333